Nordsee: Seehundstation wildert erste Heuler der Saison aus

Gute Nachrichten von der Seehundstation Friedrichskoog: Zwei junge Seehunde haben das Mindestgewicht zur Auswilderung erreicht und schwimmen jetzt wieder in der Nordsee.

Die Seehundstation Friedrichskoog hat am Montag die ersten Heuler der Saison an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins ausgewildert. Heuler sind ganz junge Seehunde, die während der Säugezeit dauerhaft ihre Mutter verloren haben. Sie sind unter anderem an ihren Lauten erkennbar.

Nachrichtenquelle: geo.de

Zum Artikel: Nordsee: Seehundstation wildert erste Heuler der Saison aus

You may also like