Urologe klärt auf: Früher Leistungssport ist Risikofaktor für Hodenkrebs

Gerade macht die Hodenkrebserkrankung des BVB-Spielers Sébastien Haller Schlagzeilen. Laut Aussagen eines Urologens ist ein solches Leiden bei Leistungssportlern kein Einzelfall. Denn intensiver Sport vor der Pubertät kann das Risiko hierfür erhöhen.

Extremer Leistungssport vor der Pubertät ist nach Angaben des Urologen Frank Sommer ein Risikofaktor für die Entstehung von Hodenkrebs. „Internationale Studien zeigen, dass Jungen, die vor der Pubertät extrem anstrengenden Leistungssport machen, ein erhöhtes Risiko für Hodenkrebs haben, unabhängig von genetischen Faktoren“, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit.

Nachrichtenquelle: geo.de

Zum Artikel: Urologe klärt auf: Früher Leistungssport ist Risikofaktor für Hodenkrebs

You may also like