Einfach umbuchen: Hitze-Sonderregelung: Bahnfahrten wenn möglich verschieben

Die Deutsche Bahn reagiert auf die angekündigte Hitze: Wer eine gebuchte Fahrt in den kommenden Tagen nicht antreten will, der kann die Reise bis 27. Juli flexibel nachholen.

Die Bahn ist gesetzlich nicht dazu verpflichtet eine zumutbare Temperatur in den Zügen zu gewährleisten. Wird es zu heiß, weil etwa die Klimaanlage nicht funktioniert, sei die Bahn aber in der Regel vorbereitet, so Karl-Peter Naumann vom Fahrgastverband Pro Bahn.

Nachrichtenquelle: geo.de

Zum Artikel: Einfach umbuchen: Hitze-Sonderregelung: Bahnfahrten wenn möglich verschieben

You may also like