Baglioni Hotels eröffnen neues Resort in Apulien

Die italienische Hotelgruppe Baglioni Hotels & Resorts eröffnet in Apulien auf der Halbinsel Salento ein neues Resort abseits des Massentourismus. Das Baglioni Masseria Muzza bietet 40 Zimmer und Suiten und liegt zwischen dem Baia die Turchi und dem Naturreservat Alimini Piccolo See. In etwa zehn Autominuten erreichen Gäste die Hafenstadt Otranto, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählt.

Im Mittelpunkt des neuen Resorts stehen neben Erholung auch Aktivitäten wie Yoga, Biken, Reiten und Golfspielen im nahegelegenen Club Acaya. Auch Angebote für Wassersportler gibt es.

Das Hotel ist in einem Gehöft aus dem 17. Jahrhundert entstanden. Es verfügt über drei Restaurants und einen Wellness- und Spa-Bereich mit Dampfbad, Pool, finnischer Sauna und Eisfontäne.

Nachrichtenquelle: Touristik-Aktuell Hotels

Zum Artikel: Baglioni Hotels eröffnen neues Resort in Apulien

You may also like