Raumfahrt: Supercomputer Caro in Göttingen in Betrieb genommen

Cara bekommt Gesellschaft: Mit Caro nimmt ein weiterer Supercomputer im Zentrum für Luft- und Raumfahrt seine Arbeit auf. Die Anlagen sollen Flugzeuge und Windkraftanlagen künftig sicherer machen.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat einen neuen Supercomputer in Betrieb genommen. Das Caro getaufte System soll künftig unter anderem komplexe Strömungsmodelle von Flugzeugen, Zügen, Windkraftanlagen oder auch Raumschiffen berechnen.

Nachrichtenquelle: geo.de

Zum Artikel: Raumfahrt: Supercomputer Caro in Göttingen in Betrieb genommen

You may also like