Klimawandel: Klimaforscher befürchtet drei Grad Erderwärmung

Dürre, Waldbrände, Überschwemmungen: Die Welt ist auf bestem Weg, das 1,5-Grad-Ziel zu verfehlen, warnt Klimaforscher Mojib Latif – und sieht die Politik in der Pflicht.

Vor dem Treffen des sogenannten Petersberger Klimadialogs sieht der Forscher Mojib Latif düstere Aussichten für die Entwicklung des Weltklimas.

Nachrichtenquelle: geo.de

Zum Artikel: Klimawandel: Klimaforscher befürchtet drei Grad Erderwärmung

You may also like