Hitzewelle: Warum fühlen wir uns bei 37 Grad nicht am wohlsten?

In Deutschland wird es heiß: Wetterdienste prognostizieren teilweise über 37 Grad. Aber warum empfinden die meisten Menschen so hohe Temperaturen als unerträglich, wenn sich die eigene Körpertemperatur doch ähnlich misst?

Bei 37 Grad Celsius kann sogar Nichtstun schweißtreibend sein – obwohl das doch ziemlich genau der Temperatur des Körpers entspricht. Warum ist das eigentlich so?

Nachrichtenquelle: geo.de

Zum Artikel: Hitzewelle: Warum fühlen wir uns bei 37 Grad nicht am wohlsten?

You may also like